Hütte-Bergsteigen-Gipfel

Bergwandern, Bergsteigen und Gipfel besteigen

Das Wandern in den Alpen wird immer beliebter. Die Menschen sehnen sich wieder nach Natur, nach Einsamkeit und naturbelassenen Landschaften. Hierfür gibt es mittlerweile eine große Zahl an gut sanierten Wanderwegen die Familien mit Kindern, aber auch älteren Menschen die Möglichkeit bieten auch ohne große alpine Erfahrung das Erlebnis Berg zu genießen.


Die Weltbevölkerung wächst und immer mehr Menschen leben in Städten. Daher ist es verständlich, dass diese in ihrer Freizeit das Naturerlebnis suchen. 

Das Gehen ist die ursprünglichste Form der Fortbewegung. Wandern kann jeder der auch "laufen" kann. Das Hinausgehen in die Natur und das daraus resultierende Wandern, Bergwandern oder auch die beliebten Fernwanderungen sind Zeichen dieser Entwicklung. Wanderungen von Hütte zu Hütte sind beliebter denn je!

Auf diese Art und Weise kann man noch den einen oder anderen Gipfel erklimmen. Für die sportbegeisterte Gruppe der Bergsteiger ist dies eine besondere Herausforderung.

Allerdings gibt es auch jene Menschen, die ähnlich wie bei den Jakobswegen, eher eine meditative Erfahrung beim Gehen in den Bergen suchen. Viele Tourismusverbände haben diesen Trend erkannt und so entstehen immer mehr Wanderwege die diese Kriterien erfüllen.

Weg vom "Hochleistungsalpinismus", hin zu einer Reise "zum eigenen Ich" suchen viele einen Moment des Innenhaltens. Vielleicht hilft es, den Blick zu versenken in einen sich in die Tiefe stürzenden Wasserfall. Doch auch einem friedlich gurgelnden Bergbach zu lauschen kann sehr entspannend sein.

Willkommen auf unserer Seite rund um die Berge, Gipfel, Hütten und Almen »

26/04/10   »


Tirol in Österreich »

04/02/10 »


Vorarlberg in Österreich »

26/04/10 Orte in Vorarlberg: Warth | Zürs | Zug | Lech | Schoppernau | Dornbirn | Bregenz | Lustenau | Feldkirch | Bludenz Täler in Vorarlberg:   | Großes Walsertal |… »

Willkommen auf unserer Seite rund um die Berge, Gipfel, Hütten und Almen

 

Der Berg ruft, die Gipfel locken, die Hütten und Almen laden uns ein


"Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht; weil wir es nicht wagen, ist es schwer."
(Seneca)

"Sobald Du Dir einen Traum erfüllt hast, bist Du wieder da, wo du angefangen hast, und es dauert nicht lange, bis du dir den nächsten heraufbeschwörst, noch etwas anstrengender diesmal - noch ein bisschen gefährlicher."
(Joe Simpson, "Sturz ins Leere")

Altwerden ist wie auf einen Berg steigen. Je höher man kommt, desto mehr Kräfte sind verbraucht, aber um so weiter sieht man.
(Ingmar Bergman)


Nicht der Berg ist es, den man bezwingt, sondern das eigene Ich.
(Edmund Hillary)

Seekogel-Lechtal

Anmerkung: Für Autorenangaben und Rechte übernehme ich keinerlei Haftung. Falls irgendwelche Copyrights verletzt werden sollten, bitte ich den Autor, sich mit mir in Verbindung zu setzen.

Alpenblumenpracht im Sommer

Noch sind die hohen Gipfel schneebedeckt, dennoch öffnen Enzian und Aurikel ihre bunten Blüten zwischen den Felsen

Alpenblumen_Enzian

Alpine Fauna und Flora in den Alpen


Wetterprognose für Tirol 

 

Wetterprognose_Bergwetter

Wie wird denn nun das Wetter?


Wasserfall_Berge_Alpen

Im Frühjahr und im Herbst sprudelt es überall im Gebirge



Hütte-Bergsteigen-Gipfel